Sie befinden sich hier: Flirt & Dating

Sex im Herbst: Erotische Fantasien und Kuscheln wenn es kälter wird

Im Herbst werden die Tage kürzer, das Wetter trüber, die Temperaturen kühler – da kann sich schonmal gedrückte Stimmung breit machen. Was jedoch Lust und Liebe betrifft, ist der Herbst die perfekte Jahreszeit. Also, vergessen Sie den Herbstblues, er wirkt sich nicht auf die Sexualität aus – ganz im Gegenteil, Sex im Herbst vertreibt schlechte Stimmung im Nu!

Es gibt Areale in unserem Gehirn, die  in der kühleren Jahreszeit besonders aktiv sind, und das macht uns im Herbst auch sehr liebesbedürftig. Endokrinologen berichten, dass der männliche Testosteronspiegel im Herbst enorm ansteigt. Also meine Damen, demzufolge sind die Männer besonders in sexueller Stimmung – und dürfen sich freuen: Denn die Natur hat mitgedacht, so schütten auch Frauen im Herbst vermehrt Östrogen aus, das kurbelt auch die weibliche Libido ordentlich an. Endlich mal ein Timing, das zusammenpasst. Außerdem kommt es zu einer vermehrten Ausschüttung des Glückshormons Dopamin. Heißt konkret: Sexuell betrachtet hat man eigentlich keinen Grund, dem Sommer nachzutrauern. Schweißtreibende Hitze, die jegliche Bewegungen anstrengend macht, ist passé. Im Herbst kann man in Sachen Sex locker noch eine Runde zulegen. Gestalten Sie doch einfach Ihren eigenen Indian Summer und lassen die (bunten) Hüllen fallen.

Herbst – Kuschelige Zeiten für Affären und Partnerschaften

Wenn es draußen kälter wird, lassen sich erotische Stunden drinnen noch viel besser genießen, denn bei Sturm und Regen muss man eben innerlich einheizen. Und wussten Sie, dass Serotonin, das beim Kuscheln und beim Sex entsteht, sogar einem Stimmungstief im Winter vorbeugen kann, für das laut Studien gerade wir Frauen recht anfällig sein können?

Wenn Sie noch keinen passenden Kuschel- und Sexpartner gefunden haben, ist die Zeit gerade beim Online-Dating dafür jetzt besonders gut. Viele sehnen sich nach Wärme, Zärtlichkeit und Nähe und wollen prickelnde Herbstabende fernab vom Alltag verbringen.

10 erotische Flirt-Tipps für den Herbst

Wenn Sie dann den richtigen Partner für Ihren heißen Herbst gefunden haben, habe ich hier ein paar schöne Anregungen für Sie zusammengesucht, wie Sie sich die gemeinsame Zeit aufregend, gemütlich, sinnlich oder gar risikofreudig gestalten können – vielleicht ist ja etwas dabei, das Ihnen gefällt..

  1. Klassisch – der Kamin
    Viele Männer zündeln gerne, also Fell raus und Kamin an! Es kann doch kaum etwas einheizenderes geben, als Sex vor dem Kamin. Kamine gibt´s für die, die keinen haben, wenn sie sich vielleicht zu einem besonderen Anlass mal ein besonderes Hotelzimmer buchen. Oder: Sie nehmen gemeinsam ein schönes duftendes Bad, umgeben von einem Lichtermeer aus Kerzen.
  2. Erotische Literatur – ein sinnliches Lesevergnügen
    Kaum etwas kann so reizend und betörend sein, wie Worte. Wenn diese mal sanft, mal fordernd, aus dem Munde Ihres Partners kommen, werden Ihnen garantiert wohlige Schauer über den Rücken laufen. Lesen Sie sich gegenseitig erotische Literatur vor, ob Klassiker oder brandneue Bestseller – garantiert werden die erotischen Romane inspirierende Gedanken liefern.
  3. DVD-Abend
    Zugegeben im Rahmen einer Affäre oft recht schwierig planbar und ob man im Hotel so viele DVDs schaut? Aber dennoch: Machen Sie sich’s drinnen gemütlich und kuscheln Sie sich erst einmal warm. Legen Sie eine schöne DVD ein und sehen Sie sich entweder einen spannenden Film an, der Sie das Herbstwetter draußen vergessen lässt – oder eine erotische Anregung für den weiteren Verlauf des Abends.
  4. Entblättern
    Zwiebellook, das macht das Entblättern aufregender.  Wer mehr anhat, muss auch mehr ausziehen. Und wenn dann noch verführerische Dessous und knackige Underwear zum Vorschein kommen…molto bene.
  5. Schokolade macht sexy
    Schlürfen Sie doch mal ein heißes Tässchen Kakao zusammen. Kakao enthält nämlich Phenethylamin. Ein aphrodisierender Stoff, der die Lust steigert und das Glücksempfinden verstärkt.
  6. Natürliche Potenzmittel nutzen
    Nicht nur Schokolade: Falls Sie zuhause den Kochlöffel schwingen und sich gemeinsam ein erotisches Dinner zubereiten möchten, vergessen Sie nicht, die richtigen Scharfmacher einzubauen. Wer zum Beispiel im Rahmen einer Affäre nicht zuhause kochen kann oder möchte: Es gibt mittlerweile schöne Arrangements in Restaurants, die Sie mit einem alle Sinne ansprechenden Menü verwöhnen.
  7. Denken Sie an Ihre Gesundheit
    Stärken Sie Ihr Immunsystem. Bewegung und gute Ernährung, ist ja klar. Wussten Sie aber auch, dass die schönste Sache der Welt Sie ebenfalls vor Grippe & Co. schützen können? Je öfter Sie „kommen“, desto weniger werden Sie krank. Orgasmen stärken nämlich die Abwehr, indem der Körper nach dem Höhepunkt vermehrt Killerzellen produziert!
  8. Gehen Sie doch mal in die Luft
    Sie wollen sich mit Ihrem Partner mal was ganz Außergewöhnliches gönnen? Dann begeben Sie sich doch mal auf einen ganz gewagten Höhenflug. Eine Fahrt mit einem Heißluftballon bringt Adrenalin ins Spiel – da können Sie sich in der Luft als erstes mit einem Gläschen Champagner beruhigen und anschließend im Körbchen kuscheln. „Mehr“ wird dort oben leider kaum möglich sein, es sei denn Sie setzen Ihren Ballonführer außer Gefecht. Dann hätten Sie aber das nächste Problem …
  9. Reiterspielchen
    Na! Nicht, was Sie denken! Aber man könnte tatsächlich mal wieder reiten, zunächst mal auf einem Pferd. Ein Reitausflug bei schönem Herbstwetter. Das orangefarbene Laub raschelt unter den Hufen der Pferde, Rehe huschen in die Büsche und nebenbei können Sie ganz entspannt plaudern und sich überlegen, was Sie nach dem Ausritt miteinander anstellen möchten.
  10. Wir sind dann mal kurz weg…
    Viele Hotels bieten zum Thema „Kuschelige Herbsttage“ auch schöne Wellness-Arrangements an. Hier ist vom Verwöhn-Frühstück über ein 4-Gänge-Menü bis zur wohlig heißen Sauna alles dabei.  Die erotische Massage können Sie dann mit einem wohlriechenden Massageöl gemeinsam und vor allem seehr intim ins Hotelzimmer verlegen. Vergessen Sie nicht, eine zur Stimmung passende CD einzulegen. Das heizt noch einmal richtig an und übertönt (vielleicht…. eventuell…) Ihre lustvollen Seufzer.

Es gibt also viele Gründe, sich auf den Herbst zu freuen. Sie müssen sich nur noch entscheiden: Für den richtigen Partner und welche Anregung Sie favorisieren. Im Zweifelsfall: nehmen Sie doch einfach alle. 😉

 

Ihre Irene

(Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.)

 

Drucken