Presseinformationen


 
   Pressemitteilung vom 20.09.2012


 

Wiesn-Umfrage von LOVEPOINT.de deckt auf: Oktoberfest-Stimmung verführt zum Flirten und zum Seitensprung

Darmstadt, 20.09.2012 - Am 22. September heißt es wieder „O’zapft is!“. Dann öffnet das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest in München, seine Pforten. 16 Tage Bierzeltstimmung und Blasmusik. Und dazu, wie die aktuelle Wiesn-Umfrage der Online-Partnervermittlung LOVEPOINT.de zeigt, absolute Hochsaison auch für heiße Flirts und spontanen Sex, gerne auch mit einem Fremden.

 

Wiesn-Zeit ist Zeit für Flirts und sexuelle Abenteuer

Für mehr als die Hälfte (56 Prozent) der 1.325 Umfrage-Teilnehmer gehört Flirten auf dem Volksfest unbedingt dazu. Für viele Grund genug, alleine aufs Volksfest zu gehen und der Flirtlust freien Lauf zu lassen. 51 Prozent der Männer und auch jede dritte Frau (38 Prozent) geben zu, den Alleingang bewusst zum hemmungslosen „anbandeln“ zu nutzen. Mit nahezu hundertprozentigem Erfolg haben die Männer (97 Prozent) und Frauen (95 Prozent) ihre Flirtabsichten, meist gleich mehrmals, in die Tat umgesetzt. Das Oktoberfest ist ein Flirt-Hot-Spot. Darin sind sich alle Befragten einig: Besucher eines Volksfestes sind schnell zu einem Flirt bereit, vor allem, wenn dank Bier & Co. auch die letzten Hemmungen gefallen sind.
Und es muss keineswegs nur bei verstohlenen Blicken bleiben. Mehr als jede zweite Frau (55 Prozent) genießt das Prickeln flüchtiger Berührungen bei einem Bierzelt-Flirt.

Jeder Dritte hatte schon Sex mit einem Fremden

Jede dritte Frau (36 Prozent) und 71 Prozent der Männer sagen nicht Nein, wenn sich auf dem Volksfest spontan ein Sex-Date ergibt. Dabei muss der Sexpartner kein Bekannter sein. 33 Prozent der weiblichen und 70 Prozent der männlichen Umfrageteilnehmer können sich Sex mit einem völlig Fremden vorstellen. "Das Ergebnis bestätigt eindrucksvoll, dass der Mensch sich in hohem Maße nach sexueller Abwechslung sehnt. Da der auf einem Volksfest fließende Alkohol schnell dafür sorgt, dass die persönliche Schranke der Moral und des Gewissens nur noch eine niedrige Schwelle hat, finden viele Menschen auf einem Fest wie der Wiesn den idealen Ort, um der eigenen Lust freien Lauf lassen zu können", so LOVEPOINT.de Geschäftsführer Wolfgang Herkert.
Jeder Dritte Umfrageteilnehmer (33 Prozent der Frauen und 38 Prozent der Männer) hat die Fantasie, Sex mit einem Fremden zu haben, bereits mindestens einmal auf einem Volksfest in die Tat umgesetzt.

Wohin, wenn einen die Lust überkommt?

Die besten Orte für ein erotisches Abenteuer auf dem Volksfest sind nach Meinung der Befragten Wiesen und Gebüsche rund um den Festplatz und die Fahrgeschäfte. Vor allem das Riesenrad gilt als der perfekte Ort für prickelnde Berührungen.
Und wenn es passiert, sind die Zuschauer nicht weit: Jede vierte Frau (25 Prozent) und jeder dritte Mann (30 Prozent) fänden es erregend und würden einem Paar gerne beim Sex auf dem Volksfest zusehen.

One-Night-Stand International: Die Wiesn macht’s möglich

Top Drei der Nationalitäten mit dem höchsten Begehrtheitsfaktor sind bei den befragten Frauen die Männer aus Deutschland, Italien und Spanien. Bei den Männern stehen vor allem die Damen aus Deutschland, Holland und Frankreich für „wildes Schnackseln“ auf der Wiesn hoch im Kurs. Letztendlich mag der Deutsche also auch beim Fremdflirt vor allem das Heimspiel.
 

Über LOVEPOINT.de

LOVEPOINT.de gilt als Pionier für niveauvolles Online-Dating und ist bereits seit 1999 eine führende Partner- und Seitensprungagentur mit über 400.000 aktiven Mitgliedern. Allein 2012 erhielt das Portal bisher bei neun unabhängigen Online-Dating-Tests das Prädikat „Testsieger“.

Pressekontakt:

LOVEPOINT/Networld Projects GmbH
Sarah Eisenbarth
Rheinstraße 103
64295 Darmstadt
Tel.: 06151 976852
E-Mail: presse@lovepoint.de

 

 

 

 
Immer up to date
   Pressemappe
   Bilder
   Kontakt

LOVEPOINT - Seitensprung TÜV geprüft