Presseinformationen


 
   Pressemitteilung vom 19.12.2017


 

Umfrage von LOVEPOINT.de: Das machen die Deutschen am liebsten nach dem Sex

Darmstadt, 19. Dezember 2017 – Draußen wird es kälter und ungemütlich, die ersten Schneeflocken sorgen für verschneite Landschaften. Umso mehr Zeit verbringt man liebend gern in warmen, kuscheligen Betten. Dabei ist natürlich auch das eine oder andere Schäferstündchen nicht ausgeschlossen. Das Partner- und Erotikabenteuerportal LOVEPOINT.de hat unter 1.118 Mitgliedern mit der Fragestellung  „Was tun Sie am liebsten nach dem Sex?“ eine Umfrage durchgeführt. Überraschend dabei: Männer und Frauen haben nahezu dieselben Vorstellungen.


© fizkes

Kuscheln muss einfach sein
Nach dem Sex ist Kuscheln ein Muss, davon sind 58 Prozent der Männer und 60 Prozent der Frauen überzeugt. Sie mögen es nach dem Sex am liebsten, wenn sie sich an ihren Sexpartner kuscheln können. Überraschend ist vor allem, dass fast ebenso viele Männer zum Kuscheln nach dem Sex tendieren, wie Frauen. Das traditionell bekannte „Einschlafen“ nach dem Sex, das man vor allem Männern nachsagt, bevorzugen nur 19 Prozent der Männer. Bei Frauen sind es nur 8 Prozent.

Einen Nachschlag bitte
Kaum ist die erste Runde vorbei, da geht es gleich wieder von vorne los – was vielleicht in Filmen und Büchern weit verbreitet ist, ist im realen Leben eher die Ausnahme. Nur 11 Prozent der Männer und 9 Prozent der Frauen wollen direkt nach dem ersten Schäferstündchen noch mal Sex haben.

Ohne Smartphone geht nichts mehr? Von wegen!
Das Smartphone hat direkt nach dem Sex nichts in der Hand verloren! Exakt 0 Prozent der Männer und 0 Prozent der Frauen werfen direkt nach dem Sex am liebsten einen Blick auf ihr Smartphone. In Zeiten von Facebook, Twitter, Instagram und Co. ist das tatsächlich alles andere als selbstverständlich.

Gewohnheiten werden angepasst
Wie sieht es aus, wenn der eine kuscheln und der andere lieber direkt nach dem Sex unter die Dusche verschwinden möchte? Die erfreuliche Antwort: Besonders Männer stellen sich gerne auf ihre Sexpartnerin ein (56 Prozent). Überraschend: Bei Frauen sind es hingegen nur 17 Prozent, die den Gewohnheiten ihres Sexpartners nach dem Geschlechtsverkehr Vortritt gewähren. Männer, die nach dem Sex punkten möchten, stellen sich folglich als Gentleman ganz auf die Partnerin ein.

Über LOVEPOINT.de

Der Online-Dating-Pionier LOVEPOINT.de zählt dank über 100 Testsiegen seit Agenturgründung bereits seit 18 Jahren zu den renommiertesten Online-Vermittlungsagenturen für Beziehungspartner und Erotikabenteuer und hat aktuell 600.000 aktive Mitglieder. Die im Jahr 1999 gegründete Agentur registrierte 2016 eine Vermittlung von über 3,5 Millionen Kontakten. Im Juni 2017 wurde LOVEPOINT.de durch die FOCUS-Studie "Kundenliebling 2017“ als beliebteste deutsche Online-Partnervermittlung bei Verbrauchern ausgezeichnet. LOVEPOINT.de richtet sich speziell an Menschen, die bei ihrer Kontaktsuche Wert auf niveauvolle Kontakte, Anonymität und faire Konditionen legen. Die Antifake- und Erfolgsgarantie sichert den Kontaktsuchenden seriöse Kontakte, frei von Kontaktanimation. In der Sparte der erotischen Kontaktvermittlung ist LOVEPOINT.de darüber hinaus die einzige Partneragentur mit TÜV-zertifiziertem Datenschutz seit 2009.

Pressekontakt:

LOVEPOINT.de/Networld Projects GmbH
Albrecht Wörn
Rheinstraße 103
64295 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 62 70 240
Fax: +49 (0) 6151 62 70 242
E-Mail: pr@lovepoint.de

 
 

 

 
Immer up to date
   Pressemappe
   Bilder
   Kontakt

LOVEPOINT - Seitensprung TÜV geprüft