Presseinformationen


 
   Pressemitteilung vom 15.11.2016


 

Umfrage von LOVEPOINT.de: Oralverkehr gehört zu gutem Sex dazu

Darmstadt, 15. November 2016 – Das Partner- und Erotikabenteuer-Portal LOVEPOINT.de hat im Rahmen einer Studie 1.349 Mitglieder zwischen 30 und 55 Jahren zum Thema „Was ist guter Sex?“ befragt. Dabei stand die Frage im Fokus, welche Kriterien besonders ausschlaggebend für „guten Sex“ sind. Besonders Oralsex erfreut sich großer Beliebtheit …

 


© Tadas_Zvinklys

Die wichtigsten Ergebnisse:

Nicht ohne Oralsex

Ob als Vorspiel, als kurze Zwischenstation oder als finaler Gipfelsturm: Sex ist nur gut, wenn er Cunnilingus und Fellatio beinhaltet – so denkt zumindest die Hälfte aller Befragten (60 Prozent der Männer und 51 Prozent der Frauen). Die Resonanz auf Analsex ist ebenfalls eindeutig: Für nur jeden fünften Mann (21 Prozent) und 13 Prozent der Frauen gehört die anale Penetration zu einem guten Liebesspiel dazu.

Darf’s ein bisschen länger sein?

Je länger desto besser – die Rede ist hier allerdings nicht vom besten Stück des Mannes, sondern von einem extra langem Schäferstündchen. Die schönste Nebensache der Welt darf eben auch gerne mal zeitintensiv sein, da sind sich 67 Prozent der Männer und 68 Prozent der Frauen sicher. Ein Quickie begeistert etwas weniger: Männer ordnen den schnellen Sex zu 37 Prozent und Frauen zu 43 Prozent in die Kategorie „guter Sex“ ein.

Zufriedenheit des Sexpartners ist wichtig

Dem Sexpartner muss es gefallen, erst dann ist der Sex gut: Diese Einstellung haben 68 Prozent der Männer und 48 Prozent der Frauen. Ein fast umgekehrtes Verhältnis existiert beim Thema Vertrauen: Bei 66 Prozent der Frauen und 46 Prozent der Männer ist Vertrauen maßgeblich, damit der Sex gut wird. Ein echter Anspannungs-Löser und daher für viele ein Muss: Gemeinsam über Missgeschicke im Schlafzimmer lachen können. Für 49 Prozent der Männer und 66 Prozent der Frauen gehört diese Voraussetzung zu einem gelungenen Tête-à-Tête dazu.

Viele Sexstellungen machen den Sex nicht besser

Wer glaubt, das Kamasutra auswendig lernen zu müssen, um guten Sex zu haben, kann jetzt aufatmen: Guter Sex kommt für die meisten ganz ohne viele Stellungswechsel aus. 78 Prozent der Männer und 85 Prozent der Frauen gaben an, den Sex nicht mehr zu schätzen, nur weil viele Sexpositionen zum Einsatz kommen.
 

Über LOVEPOINT.de

Der Online-Dating-Pionier LOVEPOINT.de zählt dank über 100 Testsiegen seit Agenturgründung bereits seit 18 Jahren zu den renommiertesten Online-Vermittlungsagenturen für Beziehungspartner und Erotikabenteuer und hat aktuell 600.000 aktive Mitglieder. Die im Jahr 1999 gegründete Agentur registrierte 2016 eine Vermittlung von über 3,5 Millionen Kontakten. Im Juni 2017 wurde LOVEPOINT.de durch die FOCUS-Studie "Kundenliebling 2017“ als beliebteste deutsche Online-Partnervermittlung bei Verbrauchern ausgezeichnet. LOVEPOINT.de richtet sich speziell an Menschen, die bei ihrer Kontaktsuche Wert auf niveauvolle Kontakte, Anonymität und faire Konditionen legen. Die Antifake- und Erfolgsgarantie sichert den Kontaktsuchenden seriöse Kontakte, frei von Kontaktanimation. In der Sparte der erotischen Kontaktvermittlung ist LOVEPOINT.de darüber hinaus die einzige Partneragentur mit TÜV-zertifiziertem Datenschutz seit 2009.

Pressekontakt:

LOVEPOINT.de/Networld Projects GmbH
Albrecht Wörn
Rheinstraße 103
64295 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 62 70 240
Fax: +49 (0) 6151 62 70 242
E-Mail: pr@lovepoint.de

 
 

 

 
Immer up to date
   Pressemappe
   Bilder
   Kontakt

LOVEPOINT - Seitensprung TÜV geprüft